VfB gewinnt Maas-Cup

VfB gewinnt Maas-Cup

1. Herren 08.01.2018

Ungeschlagen beim Turnier des FC Ambergau Volkersheim

Trotz Personalnot zeigten sich die Oedelumer am Samstag extrem spielfreudig. Neben Trainer Stefan Bohnenpoll, liefen auch Marcel Bankes (II. Herren) und Sascha Manig (Ü32) im schwarz-weißen Dress auf. Besonders Manig konnte mit 6 Toren einiges zum Turniererfolg beitragen. Mit 3 Siegen und 15:3 Toren meisterte der VfB die Gruppenphase souverän. Auch in der Zwischenrunde konnten die Oedelumer beide Partien gewinnen. Im Finale gab es ein Wiedersehen mit Gruppengegner VfR Bornum. Das Gruppenspiel konnten die Oedelumer klar mit 6:0 für sich entscheiden. Im Endspiel war es lange spannend. Erst in den Schlussminuten zog der VfB davon und siegte am Ende doch klar mit 5:2. Diesem Spiel setzte besonders David Fricke mit einem Hattrick seinen Stempel auf. Insgesamt konnte Fricke im Turnierverlauf 9 Tore erzielen. Manig und Cedric Rabbas sorgen für die Tore 4 und 5. Aber auch Coach Stefan Bohnenpoll konnte mit 3 Vorlagen im letzten Spiel des Tages nochmal alte Klasse aufblitzen lassen.

Am Freitag startet der VfB beim Krombacher Cup des FC Algermissen. In der Qualirunde geht es gegen den SV Hildesia Diekholzen, den 1. FC Celle und dem SV Ahlem um die Teilnahme an der Hauptrunde am Samstag.